Selfcare durch Stressreduktion

Raus aus dem Alltag, rein in die Entspannung

Worum geht es in diesem Retreat?

Selfcare bedeutet Selbstfürsorge. Es beschreibt den fürsorglichen Umgang mit Dir, auf Deine eigenen Bedürfnisse einzugehen und rücksichtsvoll sowie liebevoll mit Dir zu sein.

In einer Zeit, in der um uns herum ständig etwas geschieht, passiert es schnell, dass wir vergessen, uns selbst wahrzunehmen und uns die Aufmerksamkeit zu schenken, die wir benötigen. Vielmehr sind wir in unserem Stress gefangen, wo es uns schwerfällt, aus dem immer wiederkehrenden Kreislauf auszubrechen.

Dabei ist uns bekannt, dass dauerhafter Stress Auslöser für viele Erkrankungen ist und trotzdem haben wir das Gefühl, dass unsere Zeit und wir als Person nicht reichen.

Im Retreat „Selfcare durch Stressreduktion“ lernst Du, was Stress bedeutet und was in Deinem Körper passiert. Dadurch fällt es Dir leichter, Symptome zu erkennen und zu verstehen.

Im Anschluss ermitteln wir Deine Stressoren und wie Du ganzheitlich damit umgehen kannst.

In der Retreat-Woche lernst Du Methoden kennen, um Stress abzubauen, innere Ressourcen zu aktivieren und Potenziale freizulegen.

 

Der amerikanische Psychologe Richard S. Lazerus sagte:

„Das Ausmaß der Stressreaktionen hängt maßgeblich von der Überzeugung der betroffenen Personen, die Situation bewältigen zu können, oder auch eben nicht, ab.“

Je stabiler unser eigenes Selbstbild und je höher unsere Überzeugung ist, desto geringer ist unsere Stressreaktion. Daraus schließt sich, dass wir es selbst in der Hand haben.

Es sind nicht die objektiven Merkmale, sondern unsere eigene Einstellung, die Gedanken und Empfindungen, also die subjektiven Wahrnehmungen, die dazu führen, dass wir Stress empfinden oder eben auch nicht, sprich unsere innere Einstellung.

Wir empfinden weniger Stress, wenn wir glauben, aus freier Entscheidung zu handeln, d.h. wenn wir nicht das Gefühl haben, Dinge tun zu müssen.
An dieser Stelle schauen wir auf unsere Glaubenssätze, denn auch sie sind eng verbunden mit dem Thema Stress.

Übersicht, was Dich in
der Woche erwartet

Samstag

Ankommen & Kennenlernen

Sonntag

Besuch des Bauernmarktes im Dorf.
Geschichte zum Thema Stress; Window of Tolerance; was passiert in unserem Körper; was sind meine Stressoren?  Wanderung im Fanal mit Impuls-Auftrag

Montag

Arbeiten mit den eigenen Ressourcen; Wie kann ich mich selbst und meine Bedürfnisse besser wahrnehmen? Was sind meine persönlichen Werte? Vision stressfrei.
Fahrt an den Strand nach Calheta

Dienstag

Glaubenssatzarbeit – Die heimlichen Lenker Deines Lebens – Welche Glaubenssätze begleiten Dich? Welche Auswirkungen haben Glaubenssätze auf mein Leben?; Arbeiten mit den eigenen Glaubenssätzen.
Yoga

Mittwoch

Freier Tag – Transfer nach Funchal

Donnerstag

Was hat Schlaf, Ernährung und Zeitmanagement mit Stress zu tun?  Wie verhalten sich diese Punkte in meinem Leben?
Ermittlung der eigenen Werte und Bedürfnisse
Levada-Wanderung

Freitag

Reflexion der Woche – Was nehme ich mit und wie integriere ich meine Maßnahmen in den Alltag?
Brief an mich
Gemeinsamer Abend in der Poncha-Bar

Samstag

Abreise

Folgende Leistungen sind bei Deinem Reatreat
Selfcare durch Stressreduktion“ enthalten:

  • 7 Nächte im Coaching – Haus
  • Frühstück und Abendessen
  • Wasser, Tee und Obst
  • Programm „Selfcare gegen Stress“
  • 2 x Wanderung
  • 1 x Strandausflug nach Calheta
  • 1 x Transfer nach Funchal
  • 1 x Besuch einer Poncha-Bar
  • 1-2 Yoga Stunden
  • Freies WLAN
Termine:
01.06 – 08.06.2024
30.11 – 07.12.2024
14.09 – 21.09.2024 (Stressreduktion und Yoga – Bildungsreise)
21.09 – 28.09.2024 (Stressreduktion und Yoga – Bildungsreise)
Preis:
1.550,- Euro


Reiseziel

Dein Reise-Coaching findet auf der wunderschönen Insel Madeira (Portugal) im Ort Prazeres/Calheta statt. Madeira ist  nicht nur als Blumeninsel bekannt, sondern auch als Europäisches Hawaii.

Kapazitäten

Unser Coaching-Haus verfügt über drei seperate Schlafzimmer (Doppelzimmer) mit eigenen Badezimmer und somit findet das Coaching mit maximal drei Teilnehmern statt.

Anreise

Dein Flug geht nach Funchal (Madeira), von dort aus buchst du dir am besten einen Mietwagen. Die Fahrt nach Prazeres dauert ungefähr 50 Minuten. Die Anreise ist generell nicht mit inbegriffen.

Bezahlung

Die Bezahlung erfolgt in zwei Raten: Die erste Rate in Höhe von 50% des Gesamtpreises ist zwei Wochen nach der Buchung zu entrichten, der Restbetrag ist vier Wochen vor Reiseantritt zu zahlen.

Stornierung

Eine Stornierung ist bis 8 Wochen vor Beginn kostenlos möglich. Nach diesem Zeitraum, fällt eine Gebühr von 50% der Kosten an. Zwei Wochen vor Beginn der Coaching-Reise kommt es zu 90% Stornogebühren.

Das Coaching-Haus

Ankommen im Coaching-Haus bedeutet zur Ruhe kommen.
Im Südwesten der Insel gelegen, ist Prazeres eines der schönsten Dörfer auf der Insel, umgeben von Bergen, grünen Tälern und Wanderwegen, ist das Coaching-Haus der ideale Ort zum Verweilen und um sich auf die wichtigen Dinge im Leben zu fokussieren. Durch die ruhige Lage werden äußere Stressoren wie Lärm, Autos, usw. vermieden.

Das Haupthaus besteht aus 4 Zimmern mit Meerblick. Alle Zimmer sind mit Klimaanlage, einem gemütlichen Bett und einem großzügigen Badezimmer ausgestattet. Bei größeren Gruppen steht ein zweites Haus mit 5 Schlafzimmern zur Verfügung.

Auf der Terrasse hast Du Zeit, am Pool zu entspannen. Entdecke die vielfältige Seite der portugiesischen Insel Madeira bei Spaziergängen, Wanderungen und Ausflügen.

Die einzelnen Retreats finden vorwiegend auf der Terrasse im Haupthaus statt, mit einem atemberaubenden Blick auf das Meer.

Jetzt buchen oder weitere Informationen erhalten!

Du möchtest Dich anmelden oder hast offene Fragen?
Nutze mein Kontaktformular und ich melde mich zeitnah bei Dir zurück!